Für Kurzentschlossene – Briefwahl noch möglich!


Die Beantragung der Briefwahlunterlagen ist noch bis kommenden Freitag 15:00 Uhr möglich*. Mit der amtlichen Wahlbenachrichtigung erhält man direkt im Rathaus die Wahlunterlagen. Per Post/Rathausbriefkasten ist der Antrag dann nicht mehr möglich, die Unterlagen können nicht mehr rechtzeitig zum Wähler versandt werden.

* Sonderfälle nur mit ärztlichem Attest später möglich

Die Briefwahlunterlagen müssen dann spätestens am Wahlsonntag, den 15.3.2020 bis 18:00 Uhr in den Briefkasten am Rathaus Neuenmarkt eingeworfen werden. Eine Abgabe in einem Wahllokal ist nicht möglich.

Veröffentlicht von

Peter Pfeffer

Peter Pfeffer

Gemeinderat und Mitglied im Haupt- und Finanzausschuss sowie des Rechnungsprüfungsausschuss

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.